Der Hund, der Siebenten-Tags-Adventist wurde

Der Hund, der Siebenten-Tags-Adventist wurde

Alle Bewohner rannten zur Flugpiste und sangen und tanzten, als der Missionspilot Gary Roberts in Suminka landete, einem entlegenen Dorf in der indonesischen Provinz Papua auf Westneuguinea. Zehn Jahre hatten die Dorfbewohner gebraucht, um von Hand die Bäume zu fällen und in ihrem Gebirgsdorf eine Landebahn anzulegen, die Garys Flugzeug nun als Erstes nutzen durfte.
Papst-Dokumentation von Wim Wenders

Papst-Dokumentation von Wim Wenders

Wim Wenders hat einen Namen in der deutschen Kinowelt. Ungewöhnlich ist sein neustes Projekt, das ab 14. Juni 2018 in deutschen Kinos zu sehen ist: Es handelt sich um eine Dokumentation mit dem Titel: „Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes“.
Bienen und ein leerer Supermarkt

Bienen und ein leerer Supermarkt

Die Kunden in Langenhagen staunten nicht schlecht, als sie am letzten Montag wie gewohnt die örtliche Penny-Filiale betraten und in den meisten Regalen nur gähnende Leere vorfanden ...
Auf Galapagos entsteht ein Kreationismuszentrum

Auf Galapagos entsteht ein Kreationismuszentrum

Im Galapagos-Archipel, 1200 Kilometer vor der Küste Ecuadors, entsteht ein großes Projekt zur Förderung wissenschaftlicher Forschung: ein adventistisches Kreationismuszentrum (Schöpfungszentrum). Der Bau wird im August dieses Jahres beginnen, wie Geovanny Izquierdo, Vorsteher der Gemeinde in Ecuador, diese Woche bestätigte. Das 741 qm große Grundstück liegt im Zentrum von Santa Cruz, der bevölkerungsreichsten Insel des Archipels. Das Gebäude wird zunächst das Creationist Center, einige Verwaltungsräume für das Loma Linda Adventist College und den neuen Hauptsitz der Central Adventist Church umfassen.
Kreuzpflicht für Bayerns Ämter

Kreuzpflicht für Bayerns Ämter

Ab dem 1. Juni 2018 soll in allen Behörden Bayerns ein Kreuz hängen, als Ausdruck der „geschichtlichen und kulturellen Prägung“ des Landes. Dies beschloss die bayerische Staatsregierung in einer Sitzung des Kabinetts vergangene Woche.
Facebook muss erstmals Löschung aufheben

Facebook muss erstmals Löschung aufheben

Zum ersten Mal hat ein deutsches Gericht der sozialen Plattform Facebook die Löschung eines Kommentars sowie die Sperrung des Nutzers untersagt. Der Hamburger Rechtsanwalt Joachim Steinhöfel konnte dafür beim Berliner Landgericht eine einstweilige Verfügung erwirken. Den Beschluss bezeichnete er als „wichtigen Etappensieg für die Meinungsfreiheit“.
Evangelische Landessynode erlaubt Ganztaufe

Evangelische Landessynode erlaubt Ganztaufe

Im März 2018 fand die Frühjahrstagung der Evangelischen Kirche in Baden-Württemberg statt. Dabei beschloss die Synode im Rahmen einer neuen Taufregelung als erste deutsche Landeskirche, ab 2019 auch die Taufe durch Untertauchen („Immersionstaufe“) zu gestatten. Bedingung ist, dass sie vom Täufling ausdrücklich gewünscht wird.
Zum Tod von Stephen Hawking

Zum Tod von Stephen Hawking

Sein Geburtstag 1942 war der 300. Todestag Galileo Galileis und sein Todestag der Geburtstag Albert Einsteins. Am 3. März 2018 verstarb der Astrophysiker Stephen Hawking im britischen Cambridge, an dessen Universität er lebenslang gewirkt hatte. Er beschäftigte sich vor allem mit der Entstehung des Weltalls, Gravitation und Schwarzen Löchern.
Siegel des Propheten Jesaja gefunden

Siegel des Propheten Jesaja gefunden

Vor etwa zwei Jahren fanden am Fuße der Südmauer der Jerusalemer Altstadt archäologische Grabungen statt. Dabei stießen die Forscher auf eine Schutthalde, die sie auf das 8. Jahrhundert vor Christus datierten und in der sich 33 Tonsiegel, sogenannte bullae, fanden. Auf einem Siegel war die Inschrift zu lesen