Mediathek

Mehr Walter Veith
DVD  |  Art. 239  |  € 6,00*

Walter Veith:
Offenbarung: 09. Revolutionen, Tyrannen und Kriege

Offenbarung 13 + 17. Haben die Kriege und Revolutionen der letzten Jahrhunderte ein Ziel? Wer steckt dahinter? Mit einer Fülle autoritativer Insider-Zitate zeigt Dr. Walter Veith, wie Jesuiten und Freimaurer auf eine neue Weltordnung hinarbeiten, die uns in das Zwei-Klassen-System des Mittelalters zurückwerfen soll. Sie gebrauchen dabei das Prinzip von Hegel, in der Welt künstliche Gegensätze zwischen These und Antithese aufzubauen, die dann mit der gewünschten Synthese „gelöst“ werden. Die neue Ordnung entsteht also aus einem zuvor absichtlich herbeigeführten Chaos. Dazu dienten die Revolutionen des 19. Jahrhunderts und die zwei Weltkriege des 20. Jahrhunderts, aber auch die Entstehung des kommunistischen Machtblocks in Osteuropa. Auch die politische Führung Amerikas, des „Landes der Freiheit“, ist sehr bald in Freimaurer-Hand gelangt. Ein deutliches Beispiel dafür ist die Ermordung von Präsident John F. Kennedy, die ausführlich beleuchtet wird. In jüngster Zeit ist zudem die intensive Annäherung zwischen den USA und dem Vatikan unübersehbar.

• Großlogen und der Beginn der Revolutionen
• Jesuitische Unterwanderung der USA
• Das hegelianische Prinzip: These, Antithese und Synthese
• Drei Weltkriege und die Auslöschung von Atheismus und Christentum
• Die französische Revolution und die Entmachtung des Papsttums
• Washington, das Pentagon, die Freiheitsstatue und Freimaurer-Architektur
• Warum die Freimaurer den Kommunismus erfanden
• Liste bekannter Persönlichkeiten, die hochgradige Freimaurer sind
• Okkulte Symbole auf dem 1-Dollar-Schein
• Die Rolle von Jesuiten und Freimaurern im Zweiten Weltkrieg
• Faschismus und die neue Weltordnung
• Warum John F. Kennedy sterben musste – und mehr als 100 Augenzeugen
• Was beim Attentat wirklich geschah
• Amerika – der neue Diener des Vatikan

Aufgenommen im Februar 2004 in Nürnberg
Spielzeit 1:22


€ 6,00*
*zzgl. Versandkosten